Studienauftrag Neubau
Wohnsiedlung Büelhalden

Alte Landstrasse
8942 Oberrieden

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Oberrieden

Wettbewerb2016
Zusammenarbeitvon Gunten Baumanagement Schoch Landschaftsarchitektur

Der Entwurf zur Wohnüberbauung Büelhalden beruht auf der genauen Analyse des Ortes und seiner näheren Umgebung. Die Lage des Grundstückes am Dorfrand ermöglicht eine prächtige Fern- und Seesicht. Die im oberen Teil des Grundstückes situierten und vertikal zum Hang gestellten Volumen nehmen diese Qualität auf. Die Sichtbezüge vom Spazierweg zum See bleiben erhalten.

Der halbgeschossige Versatz der Volumen nimmt die topografischen Gegebenheiten auf. Die leicht gestaffelten Längsfassaden gliedern die Neubauten und nehmen den Massstab der kleinräumigen Umgebung auf. Durch die Versätze und die Stellung der Neubauten zueinander ergeben sich unterschiedliche Aussenräume.

Die drei Hauptbauten werden durch einen längs zur Strasse gesetzten Nebenbau ergänzt. Dieser schützt die am nächsten zur Strasse gelegenen Wohnungen vor übermässigem Lärm.

Die drei Wohnbauten enthalten total 39 Wohnungen, wobei der vorgegebene Wohnungsmix von 2.5 bis 4.5 Zimmer Wohnungen anteilsmässig erfüllt werden.